Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Ernährungswissenschaftler/In oder Arzt/Ärztin

An der Technischen Universität München, ZIEL – Institute for Food & Health, ist am Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin mit den Standorten München und Freising-Weihenstephan zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Ernährungswissenschaftlers/In oder Arzt/Ärztin mit Kommunikationserfahrung/-talent
(Teilzeit 50%, befristet bis 31.12.2022) zu besetzen

Aufgaben:

Zum Aufgabenbereich gehören die Öffentlichkeitsarbeit (Relaunch und Pflege derWebsite, Aufbereitung von Ernährungsinformation, Vorbereitung von Pressemitteilungen,Bearbeitung von Anfragen von Journalisten, Ärzten/Ernährungsexperten, Bürgern)und die Organisation von Fortbildungsaktivitäten. Die Medienarbeit erfolgt in engerAbstimmung mit der Else Kröner-Fresenius-Stiftung, Bad Homburg, und demCorporate Communications Center der TUM.

Ihr Profil:

Neben einem der o.g. Hochschulabschlüsse ist eine Zusatzqualifikation bzw. Erfahrung in Medienarbeit wünschenswert, aber nicht Voraussetzung. Sie kennen sich gut mit gängigen Software-Programmen aus und haben gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Für die Position sind ein ausgeprägtes Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität, Formuliertalent und die Fähigkeit zu selbstständiger Projektarbeit unbedingt notwendig.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Die Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bevorzugt in elektronischer Form
bis 20.04.2018 erbeten an: hans.hauner[at]tum.de


Technische Universität München
ZIEL- Institute for Food & Health
Else Kröner-Fresenius-Zentrum für Ernährungsmedizin
Prof. Dr. med. Hans Hauner
Gregor-Mendel-Str. 2
85354 Freising

 

Naturwissenschaftlichen Doktoranden/in

Das Institut für Ernährungsmedizin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Hans Hauner) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Termin

eine(n) naturwissenschaftliche(n) Doktorand(in)

Das EKFZ verbindet die grundlagenwissenschaftlich ausgerichtete Ernährungswissenschaft am Wissenschaftszentrum Weihenstephan mit der angewandten Ernährungsmedizin am Klinikum rechts der Isar.

In der Deutschen Prädiabetes-Lebensstilinterventionsstudie (PLIS) wird untersucht, in welchem Maß eine Umstellung des Lebensstils (ausgewogenere Ernährung, mehr Bewegung) das Risiko für einen späteren Diabetes mellitus Typ 2 günstig beeinflussen kann. PLIS wird deutschlandweit an 7 Standorten im Rahmen des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD) durchgeführt, darunter auch am Institut für Ernährungsmedizin.

Für dieses Projekt, suchen wir eine(n) engagierte(n), motivierte(n) Doktorand(in) mit gewissenhafter und selbständiger Arbeitsweise und hohem Interesse an ernährungsbezogener, klinischer Humanforschung.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ernährungswissenschaft, Public Health oder vergleichbarer Studiengänge
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit im täglichen Umgang mit Patienten
  • Organisationsgeschick sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung

Die Arbeiten werden am Institut für Ernährungsmedizin, Standort Georg-Brauchle-Ring 62, in München durchgeführt. Wir bieten ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Team mit der Möglichkeit der Teilnahme an regelmäßiger interner und externer Fortbildung. Zudem werden unsere Doktoranden/innen durch die Graduate School der Technischen Universität München begleitet.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an:

Prof. Dr. Hans Hauner
Institut für Ernährungsmedizin
Klinikum rechts der Isar der TU München
Uptown München Campus D

Georg-Brauchle-Ring 62, 5. Stock
80992 München


E-Mail:
loubna.alsadat[at]tum.de, katharina.kappo[at]tum.de
Tel: 089 – 289 249 25

Naturwissenschaftliche Doktoranden/innen

Das Institut für Ernährungsmedizin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Hans Hauner) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Termin

mehrere naturwissenschaftliche Doktoranden/innen

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Ernährungscluster enable besteht die Möglichkeit als naturwissenschaftliche/r Doktorand/in mitzuarbeiten.

Am Institut für Ernährungsmedizin werden im Rahmen des oben genannten Clusters Projekte durchgeführt, in denen Gen-Ernährungs-Interaktionen untersucht werden. Im Fokus steht eine klinische Studie, in welcher individuelle Stoffwechselantworten auf Mahlzeitentests als Determinanten und Prädiktoren für eine Gewichtsreduktion und -erhaltung untersucht werden. Nach der Gewichtsreduktionsphase erfolgt die Gewichtserhaltung durch unterschiedliche Kostformen und eHealth-Ansätze, die im Rahmen der Studie verglichen werden. Ziel ist es, unter Einbeziehung von genetischen Faktoren sowie „omics“-Daten Hinweise für personalisierte Ernährungsempfehlungen zu generieren.

Wir suchen Doktoranden/innen mit einer gewissenhaften und selbständigen Arbeitsweise, die durch hohes wissenschaftliches Interesse und viel Engagement abgerundet wird. Erfahrungen in klinischen Studien sind von Vorteil. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, eine hohe Affinität zu neuen Technologien sowie Organisationsgeschick sind Voraussetzung.

Die Arbeiten werden am Institut für Ernährungsmedizin, Standort Georg-Brauchle-Ring, in München durchgeführt. Wir bieten ein abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen und interdisziplinären Team mit der Möglichkeit der Teilnahme an regelmäßiger interner und externer Fortbildung. Zudem werden unsere Doktoranden/innen durch die Graduate School der Technischen Universität München begleitet.

Gesucht werden vor allem Absolventen/innen der Ernährungswissenschaft oder Oecotrophologie.

Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per eMail an:

Dr. Christina Holzapfel
Institut für Ernährungsmedizin

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Georg-Brauchle-Ring 62
80992 München

eMail: christina.holzapfel@tum.de
Telefon: 089 / 289 249 23

Es wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für ein evtl. Vorstellungsgespräch grundsätzlich nicht übernommen werden können.

Eine/n Studienärztin/-arzt in Teilzeit

Das Institut für Ernährungsmedizin (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Hans Hauner) des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht zum nächstmöglichen Termin

eine/n Studienärztin/-arzt in Teilzeit

Das Institut für Ernährungsmedizin betreibt ein Studienzentrum für Humanstudien. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Ernährungscluster enable sowie weiterer Fördermaßnahmen werden Humanstudien durchgeführt. Im Fokus steht eine klinische Studie, in welcher individuelle Stoffwechselantworten auf Mahlzeitentests als Determinanten und Prädiktoren für eine Gewichtsreduktion und -erhaltung untersucht werden. Zudem werden Studien zu Ernährungsassoziierten Themen wie Energiestoffwechsel und Diabetes mellitus Typ 2 durchgeführt.

Wir bieten ein abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem multiprofessionellen Team mit der Möglichkeit der Teilnahme an regelmäßiger interner und externer Fortbildung in der Ernährungsmedizin.

Gesucht wird ein/e ärztliche/r Kollege/in mit allgemeinmedizinischen oder internistischen Vorkenntnissen und klar erkennbarem Interesse an Forschung und Lehre. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, eine hohe Affinität zur Ernährungsmedizin sowie Organisationsgeschick sind Voraussetzung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte per eMail an:

Dr. Christina Holzapfel
Institut für Ernährungsmedizin

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Georg-Brauchle-Ring 62
80992 München

eMail: christina.holzapfel@tum.de
Telefon: 089 / 289 249 23

Es wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für ein evtl. Vorstellungsgespräch grundsätzlich nicht übernommen werden können.

Sonstiges

Das Institut für Ernährungsmedizin sucht über die ausgeschriebenen Stellen hinaus stets MitarbeiterInnen mit Interesse an der Ernährungsmedizin.

Sie dürfen gerne eine Initiativbewerbung an uns schicken.